Sponsorenlauf der Rs Enger

Realschüler laufen für Flutopfer!

In den Sommerferien saßen Frau Temming und Herr Bilgin, beide Lehrer an der Realschule Enger, zusammen und sprachen über das kommende Schuljahr. Gleichwohl waren die Ereignisse um die Hochwasserkatastrophe an diesem Tag für die beiden Kollegen von zentraler Bedeutung. Schnell kam die Frage auf, wie die Realschule Enger die Menschen in den betroffenen Regionen unterstützen könnte. Es entstand die Idee, einen Spendenlauf zu organisieren, wodurch die Kinder nach der langen Coronapause wieder in Bewegung kommen und gleichzeitig die Menschen in den betroffenen Gebieten unterstützen. Die Idee wurde der Fachschaft Sport und der Schulleitung vorgeschlagen, die das Vorhaben sofort unterstützten. Die Organisation konnte somit beginnen und der Spendenlauf fand am 29.10.21 an der Maiwiese in Enger statt. Getränke wurden von der Firma Hansa Heemann AG bereitgestellt und vom Ideal Malerbetrieb geliefert, die den Lauf so unterstützten. Dafür ein herzliches Dankeschön!



Die Schüler hatten Sponsoren gesucht, die für jede gelaufene Runde an der Maiwiese einen bestimmten Betrag spenden wollten. Mit viel Einsatz liefen sie bei bestem Wetter ihre Runden für die gut Sache. Das erlaufene Geld soll nun über die Hilfsorganisationen „Herzenssache“ und „NRW Hilft“ zu den betroffenen Familien gelangen.

Zurzeit wird der erlaufene Betrag noch ermittelt.